Ganzheitliche Physiotherapie und Heilpraktiker in Berlin (Prenzlauer Berg)

Physiotherapie, Körpertherapie, Traditionelle Chinesische Medizin (TCM), Akupunktur und Reiki – dafür steht seit 2003 die Praxis im Bambusgarten im Berliner Prenzlauer Berg.

Unter dem Dach der PRAXIS IM BAMBUSGARTEN finden Sie:

die Naturheilpraxis von Heilpraktiker Bernd Monecke
und
die Privat-Praxis für Ganzheitliche Physiotherapie von Chris Saleski.

In unserer Praxengemeinschaft begrüßen wir Sie mit einem ganzheitlichen, natürlichen Gesundheitsansatz. Wir arbeiten jeweils eigenständig in unseren Praxen und wenn es sinnvoll ist als Team. Dabei sind wir spezialisiert auf individuelle Behandlungskonzepte für Menschen aller Altersstufen, abgestimmt auf Ihre persönliche Lebenssituation und die Anforderungen in Beruf und Familie.

Auf diesen Seiten können Sie unsere Arbeit und Philosophie etwas näher kennenlernen. Wir freuen uns, Sie bald persönlich begrüßen zu dürfen,

Chris Saleski und Bernd Monecke


Behandlungen so individuell, wie Sie es sind

Zu den Besonderheiten der chinesischen und japanischen Medizin, zählt, dass sie jeden Menschen in seiner Einzigartigkeit begreifen. Für den/die TCM-Spezialisten/in steht auch bei gleichen oder ähnlichen Beschwerden der individuelle Mensch im Mittelpunkt. Dadurch wird der Genesungsprozess genau auf die jeweilige Person abgestimmt. Erst nach einer gründlichen Anamnese beginnt die Be-HAND-lung. Unser Repertoire umfasst Methoden der klassischen und fernöstliche Physiotherapie und Traditionellen Chinesischen Medizin,Shiatsu,Qi Gong,Akupunktur,Phytotherapie, Ernährungsberatung, Reiki und noch einiges mehr.


Kurse: Gemeinsam auf dem Weg zur Gesundheit

Neben Einzel-Behandlungen/Sitzungen in der PRAXIS IM BAMBUSGARTEN in Berlin Prenzlauer Berg bieten wir Ihnen Gruppenangebote in Berlin und außerhalb in der Natur bei Kursen, Seminaren und Ausbildungen. Aktuelle Termine und Informationen dazu finden Sie auf den persönlichen Unterseiten von Bernd und Chris.


Bernd Monecke - Heilpraktiker Prenzlauer Berg

Ich bin seit 2000 als Heilpraktiker in Berlin Prenzlauer Berg tätig und behandle Sie vorrangig mit Methoden der Traditionellen Chinesischen Medizin (CM/TCM). Mein Ausbildungsweg umfasst ein fünfjähriges Studium CM/TCM in Berlin und anschließend ein halbes Jahr am „College for TCM in Chengdu/China“. Danach bildete ich mich zum TCM-, Qigong-, Shiatsu- und Reiki- Lehrer weiter.

Nach einer klassischen TCM Anamnese mit Puls- und Zungen- Diagnose erstelle ich Ihnen ein ganzheitliches sehr individuelles Behandlungskonzept. Auf Wunsch folgt eine ausführliche Gesundheitsberatung, die die Ernährungsberatung, westliche Heilmittel- Empfehlung, sowie Akupunktur,Shiatsu- oder Reiki-Massagen mit einschließt.

Ich kombiniere Akupunktur mit der Heilkraft westlicher Kräuter. Gesundheitscoaching ist mir als individuelle Begleitung ein besonderes Anliegen. Mein Akupunkturstil ist schmerzfrei, sehr ausgleichend und harmonisierend. Meine Behandlungsschwerpunkte sind: Verdauungsbeschwerden, Allergien, Schmerztherapie, psychosomatische Probleme, burn-out Syndrom und viele mehr. Gerne begleite ich auch meine Patientinnen während der Schwangerschaft für eine bestmögliche Entwicklung für Mutter und Kind.“

Ich unterrichte regelmäßig in kleinen Gruppen Reiki- Kurse sowie Theorie und Praxis der „Wu Xing“ (5 Elemente-Lehre der traditionellen Chinesischen Medizin)


Chris Saleski - Physiotherapeutin

Die asiatische Philosophie und ihre spezifische Sichtweise auf das Leben interessierten mich seit jeher. Im Zusammenhang jahrelanger, intensiver Praxis der Kampfkünste (Wu Shu) kam ich bereits vor meinem Studium in Kontakt mit japanischem Shiatsu und chinesischem Qigong. Beides empfand ich schon damals als große Bereicherung.

Nach dem Diplom-Abschluss der Pädagogik mit Schwerpunkt Psychologie an der TU- Berlin, war es mir ein Anliegen, mich tiefgehender mit dem Zusammenwirken von Körper, Geist (Mind) und Emotionen zu beschäftigen. Eine Ausbildung im Handwerk der Physiotherapie begründete meinen weiteren Weg in die konkrete Körperarbeit.

Heute verbinde ich in meiner Arbeit westliche und östliche Ansätze und Behandlungsmethoden. Ich unterstütze Sie mit berührenden manuellen Methoden, sowie bei der Anleitung, Korrektur und Umsetzung von Übungen. In diesem Sinne sehe ich mich auch als Coach und individuelle Begleitung.

Für mich bedeutet Leben und Arbeiten das Interesse am Gegenüber, ständige Weiterentwicklung, sowie Inspiration und Intuition beim Tun. Parallel zum eigenen Lernen entwickelte sich die Motivation und Freude am Lehren. Ich bildete mich zur Shiatsu-Lehrenden und Qigong-Ausbilderin weiter und konnte so meine langjährigen therapeutischen Erfahrungen und mein pädagogisches Wissen verbinden. Heute sind meine Aus- und Weiterbildungen, Kurse in Qigong/Chan Mi Gong und im Shiatsu Herzensangelegenheiten und ergänzen meine Arbeit in der Praxis Im Bambusgarten.